Ratatouille

Gemüsegenuss wie in Frankreich

Von Ajita Alexandra Gobrecht, veröffentlicht am , gekennzeichnet mit Gemüse, Paprika, Zucchini, Aubergine und Tomate

Dieser geschmorte Gemüseeintopf schmeckt herrlich nach Sommerurlaub in Frankreich. Er lässt sich ganz unkompliziert in einem Topf zubereiten und eignet sich auch für die Camping- oder Ferienhausküche. Wir haben ihn yogisch/ayurvedisch gewürzt und essen Oliven dazu.

Zutaten

  • 500g Paprika, geputzt und in kleine Stücke geschnitten
  • 300g Zucchini, gewaschen und klein geschnitten
  • 300g Auberginen, gewaschen, gewürfelt und gesalzen
  • 300g Strauchtomaten, geputzt und klein geschnitten
  • 80g Oliven, in kleine Stücke geschnitten
  • 4 El Olivenöl
  • 2 El Tomatenmark
  • 1½ Tl Kräuter der Provence
  • ½ Tl Asafoetida

Zubereitung

  1. Olivenöl in einem (beschichteten) Topf auf dem Herd erhitzen, Asafoetida und Kräuter der Provene darin anrösten
  2. Paprika, Zucchini und Auberginen in das Öl geben und ca. 15 Minuten im geschlossenen Topf dünsten, ab und zu umrühren
  3. Anschließend die Tomaten und das Tomatenmark unterrühren und für drei bis vier Minuten schmoren lassen
  4. Wenn das Gemüse den gewünschten Gargrad erreicht hat, die Oliven unterrühren

Bon Appetit.

Das Ratatouille reicht für zwei Personen als Hauptgericht. Dazu passen (Vollkorn-)Penne oder Kartoffeln und für Nicht-Veganer Schafskäse.